Keimsprossen & Microgreens

Keimsprossenbox Gourmet
17,95 EUR
17,95 EUR pro Packung
inkl. 19% MwSt. ggf. zzgl. Versand
Anzucht-Set Kresse
3,99 EUR
3,99 EUR pro Packung
inkl. 19% MwSt. ggf. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 19 (von insgesamt 19 Artikeln)
Übersetzt heißt es Mikrogrün oder auch winziges Gemüsegrün. Der Unterschied zwischen Keimsprossen und Mircogreens ist schnell erklärt. Es ist das Entwicklungsstadium und das Erntegut, das diese beiden Kulturformen unterscheidet.
 
  • Bei Sprossen haben sich zum Zeitpunkt der Ernte tatsächlich nur die Keimwurzel und ein Keimling entwickelt. Es wird alles abgeerntet! Keimsprossen isst man ganz, Keimblätter, Stängel, sowie Wurzeln.
  • Lässt man den Keimsprossen noch ein paar Tage Zeit, dann entwickeln sie sich weiter zu Mikrogrün. Diese Mikro-Gemüse-/Kräuterpflanzen erntet man mit Stängel und Blättern. Das optimale Erntestadium ist größer als bei Keimsprossen. Das kann bedeuten: von ca. 2,5 bis ca. 7,5 cm Höhe, je nach Entwicklungsstadium.
Für Mikrogrün kann nicht nur Gemüse-, sondern auch Kräutersaatgut verwendet werden. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an empfehlenswerten, optisch und geschmacklich einzigartigen und gesunden Mikrogrüns, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Der Clou ist, dass man mit weig Aufwand und wenig Platz viel Erfolg und Freude hat. Entdecken Sie eine völlig neue "winzig kleine" Pflanzenwelt für Ihr Zuhause.